Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund 1:1

Bundesliga, 2. SP, Saison 2002/03, 17.08.2002

BayArena - 22500 Zuschauer (Ausverkauft)

Aufstellung:
Butt
Zivkovic
Juan
Lucio
Placente
Ramelow
Schneider
Bastürk
Simak
Berbatov
Neuville

Aufstellung:
Lehmann
Metzelder
Evanilson
Heinrich
Dede
Kehl
Frings
Rosicky
Addo
Ewerthon
Koller

Spieldaten:

Tore: 1:0 Placente (23.), 1:1 Koller (61.)

Karten: Neuville, Placente, Schneider, Simak, Bastürk– Dede, Addo

Eingewechselt: 68. Bierofka für Neuville, 73. Brdaric für Berbatov - 26. Madouni für Dede, 75. Odonkor  für Addo, 87. Oliseh für Frings

Spielverlauf:
Bayer startete unglaublich druckvoll, mit schönenKombinationen und spontanen Positionswechsel, die die Dortmunder Abwehr vor erhebliche Probleme stellten. Bereits in der siebten Minute vergab Neuville eine Riesenchance, als Schneider ihn schön im Rücken der Dortmunder Abwehr angespielt hatte. In seinen Schuss warf sich aber noch Kehl, der so mit viel Einsatz und etwas Glück klären konnte. Diego Placente bescherte den Toppmöller-Schützlingen dann in der 23. Minute auch die längstverdiente Führung. Nach schöner Hereingabe des wieder einmal starken Schneiderkonnten weder Berbatov noch die Dortmunder Innenverteidiger die Flugbahn desBalles entscheidend verändern, so dass Placente gekonnt mit einem Linksschuss gegenden Lauf von Lehmann einnetzen konnte. Zur Halbzeit war man auf Seiten des Deutschen Meisters mit dem knappen Rückstand noch gut bedient Die zweite Hälfte begann deutlich zerfahrener als die ersten 45 Minuten. Der erste schöne Spielzug der Sammer-Schützlinge brachte dann sofort den etwas schmeichelhaften Ausgleich. Rosicky schickte Ewerthon am rechten Strafraumeck steil, so dass der Brasilianer ungehindert in die Mitte zu Koller flanken konnte, der Butt per Kopf keine Chance ließ (61. Minute). Danach versuchte Bayer zwar, das Tempo wieder zu erhöhen, sah sich aber vermehrt gefährlichen Kontern des BVB ausgesetzt. Am Ende ließen bei subtropischen Temperaturen um die 35° Celsius bei beiden Mannschaften die Kräfte nach, was sich vor allem im Abwehrverhalten bemerkbar machte. Da allerdings auch im Abschluss beider Teams die letzte Konsequenz fehlte, blieb es letztlich beim Unentschieden.

Spieldaten:


Foto von www.stadionwelt.de



Foto von www.stadionwelt.de



Foto von www.stadionwelt.de