SSvG Velbert - Wuppertaler SV 4:0

Freundschaftsspiel, 27.07.2003

Stadion Sonnenblume - 400 Zuschauer






Spielbericht:

Am heutigen Sonntag stand in Velbert ein Freundschaftsspiel zwischen der SVVg Velbert und den Wuppertaler SV an. Vor diesem Spiel habe ich über viel Support gehofft, da sich diese beide Fangemeinde nicht besonders gut verstehen.

Das Stadion ist idyllisch mit Bäumen umrandet und hat auf den Seiten Betonstufen, die eine Kapazität von 7500 Zuschauer ausmacht. Zwar gibt es noch hinter einem Tor eine winzige Anzahl von Stufen, aber ansonsten hat das Stadion keine Sitzplätze zu verbuchen (sieht man mal von den 6 Parkbänken ab).

Das Spiel fing mit einem kleinen Vorteil für Wuppertal an, aber sie konnten ihre gute Chancen nicht nutzen. Velbert war es dann, die in der 13. Minute und kurz vor der Halbzeit mit 2:0 in Führung gehen konnten. Eigentlich war davon ausgehen das die Fans aus Wuppertal ihren Verein unterstützen.

Die zweite Halbzeit war für Velbert bestimmt, die mit 4:0 gewannen. Zwischenzeitig gab es Aufruhr im Stadion als die Polizei, die mit hoher Zahl vertreten waren, sich sammelten und aus dem Stadion stürmten. Wahrscheinlich haben die Fans ihren Hass außerhalb des Stadions verlegt.

Fotos: