STV Horst Emscher - Rot Weiß Oberhausen (A) 1:0

Freundschaftsspiel , 21.08.2003

Fürstenbergstadion - ca. 40 Zuschauer



 

Spielverlauf:
Ich nehme schon mal eins vorweg: Das war das schlechteste Spiel, was ich in diesem Jahr gesehen habe. Es gab im ganzen Spiel nur zwei richtige Szenen - und das waren Elfmeter. Der erste Elfmeter war in der 3. Minute, den auch der Spieler der Horst-Emscher soverän verwandelte. Dann gab es noch ein Elfmeter für die Amas von RWO in der zweiten Halbzeit. Der wurde gekonnt verschossen. Mehr kann man zu diesem Spiel nicht sagen.

Das Stadion bietet auf einer Seite eine sehenswerte Sitzplatztribüne. Die andere Seite und die beiden Kurve sind mit Stehränge ausgestattet. Leider sind diese so sehr begrünt, dass sogar schon die Stadt extra dafür ein Schild aufgestellt hat (siehe unten). Aber man kann es den Verantwortlichen nicht verdenken, da hier schon lange kein großer Fußball mehr gespielt wird.

Fotos: