1. FC Köln - Borussia Dortmund 0:2

1. Bundesliga, 15. SP, Saison 2001/02, 01.12.2001

Müngersdorfer Stadion - 42000 Zuschauer

Aufstellung:
Pröl
Zellweger
Cichon
Song
Keller
Reeb
Sinkala
Springer
Reich
Timm
Kurth

Aufstellung:
Lehmann
Metzelder
Wörns
Dede
Reuter
Evanilson
Ricken
Rosicky
Ewerthon
Amoroso
Koller

Spieldaten:

Tore: 0:1 Amoroso (17. EM), 2:0 Ewerthon (42.)

Karten: Lottner, Song – Amoroso, Ewerthon, Dede, Wörns

Eingewechselt: 58. Lottner für Sinkala, 76. Scherz für Cichon, 82. Kreuz für Springer - 64. Heinrich für Rosicky, 73. Sörensen für Amoroso, 88. Stevic für Ricken

Spielverlauf:
Köln begann forsch. Besonders der spielfreudige Timm sorgte für Unruhe, meist über links. Allerdings fehlte im Mittelfeld ein Ideengeber. Dortmund
wurde immer dann gefährlich, wenn es gelang, schnell und direkt in die Spitze zu spielen. Dabei ging von Ewerthon die meiste Torgefahr aus. Bei den Treffern profitierten die Gäste von der gnädigen Unterstützung der Kölner. Reebs missglückter Befreiungsschlag leitete das 0:1 ein. Reebs verlorenes Kopfballduell ging dem 0:2 voraus, als allerdings auch Zellweger Ewerthon aus den Augen verlor. Mit den Toren schraubten die Gäste Ihr Engagement zurück. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Köln den Druck. Dortmund verlor seine Ordnung, legte Pausen ein, nahm das Tempo raus und überließ dem FC die Initiative. Mit Lottners Einwechslung gewann das Mittelfeldspiel der Kölner an Konturen. Mit der Hereinnahme von Scherz löste der FC den Liberoposten auf - ohne messbaren Erfolg.

Fotos:


Foto von www.stadion-koeln.de



Foto von www.stadion-koeln.de


Foto von www.stadion-koeln.de


Foto von www.stadion-koeln.de